Self-Made Microsolar Cells - Cheaper, Faster, More Efficient

Mikrosolarzellen selber herstellen – günstiger, schneller, effizienter

be Leser,

Mikrosolarzellen passen in jede Hosentasche und können kleine Geräte wie Handys oder MP3-Player betreiben. Leider werden sie oft langsam, inakkurat und teuer per Hand in fernen Ländern hergestellt.

Durch die „Solar Pocket Factory“ stellen die Erfinder Shawn Frayne (bekannt aus Case 12 und 79) und sein Kollege Alex Hornstein automatisiert und schneller effizientere und langlebigere Mikrosolarzellen her, die soviel günstiger sind, dass sie auch in ärmeren Ländern angewendet werden können. Da die Maschine klein und einfach gebaut ist, kann sie überall auf der Welt eingesetzt werden und macht teure Importe überflüssig.

Ein Prototyp existiert bereits. Nun möchten die Erfinder per Crowd Funding die Fertigstellung ihrer Entwicklung finanzieren. Als Gegenleistung bieten sie Experimentierbausätze an, veröffentlichen wöchentlich Einsichten in ihre Arbeit, die abschließend in einem Buch gesammelt werden sollen, und stellen die Anleitungen einiger ihrer Technologien frei im Internet zur Verfügung.

Weitere Informationen hier.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *